Stralsunder Hebammen müssen wegen Impfpflicht Geburten reduzieren – Nordkurier