Kann ein „Citymanager” Anklams Innenstadt attraktiver machen? – Nordkurier